Card of the Day - 12.12.2013 - Eradicator, Lorentz Force Dragon

Nach unten

Card of the Day - 12.12.2013 - Eradicator, Lorentz Force Dragon

Beitrag von Noctis am Do Dez 12, 2013 4:10 am


Eradicator, Lorentz Force Dragon
[AUTO](RC):[Counter Blast(1)] When your grade 3 unit with "Eradicator" in its card name is placed on (VC), you may pay the cost. If you do, your opponent chooses one of his or her rear-guards, and retires it.

A Thunder Dragon in Narukami with the title of "Eradicator". His body not only produces lightning but can store the lightning that radiates off of his horns in the "Raigyaku" (Thunder Jewels), a series of external organs running down his entire body, which can collect both magic and discharged lightning. In order to store more and more lightning, parts of his body have otherwise become vestigial, to the point that his wings cannot be used for flying and are more like giant sheets of bedrock, and have become organs that increase the conductivity of his lightning. Except for very few cases, the ability to control lightning becomes stronger in Thunder Dragons as they get stronger and bigger. The ability to control lightning basically defines the status of a Thunder Dragon. As a result, he shows respect to commanders who have greater control of lightning than him, and swears his loyalty and subordination. Because of this unwritten rule, any squad of the "Eradicators" that has him shows exceptional competence.


_________________
avatar
Noctis
Admin

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 03.12.13
Alter : 23

http://co-vanguard.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Card of the Day - 12.12.2013 - Eradicator, Lorentz Force Dragon

Beitrag von Raito am Do Dez 12, 2013 8:01 pm

Der Lorenz-Dragon sieht ganz nett aus, da er für CB1 halt eine Unit entsorgt. Dass der Gegner sie auswählen kann, ist zwar nicht so toll, aber es ist ein +1 für CB1. Die Bedingung dafür ist halt nicht so der Bringer. Man muss ihn schon in Runde 2 als RG legen, damit er dann beim G3 Ride seinen Effekt bekommt.

Kaum ein Gegner wird ihn also dann in der eigenen Runde vorm G3-Ride nicht vermehrt als Angriffsziel benutzen und das kann auch nicht das Ziel sein. Man manipuliert so zwar das Angriffsziel des Gegners, aber oft bringt uns als Erad-Spieler das auch nicht viel, verzögert auch oft nur den eigenen LB. Möglich wäre es dagegen, wenn man ihn als Backrow hinlegt, um dann seinen Effekt anschließend zünden zu können. Hat man aber keinen RG für davor, verzichtet man auch dadurch auf einen möglichen Angriff, der womöglich auch eine Feld- oder Hand-Unit genommen hätte.

Als Erad-Spieler würde ich die Karte jedenfalls interessant finden und auch antesten. Das bin ich aber halt nicht, also bleibt es dabei, dass ich sie interessant finde und nicht teste.



Riot Horn ist halt der Starter der Beast Deitys und natürlich besonders interessant mit den Stand-Effekten wie Ethic Buster, bald Extreme, oder Illuminal Dragon. NG Spieler freuen sich sicher, dass sie ihn nun spielbar haben.

_________________


Kolumnen:
Vanguard: V-Analyzer
Turnierberichte: T-Analyzer

My Anime List Profil
avatar
Raito

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 03.12.13
Alter : 103
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Card of the Day - 12.12.2013 - Eradicator, Lorentz Force Dragon

Beitrag von Noctis am Do Dez 12, 2013 11:32 pm

Raito schrieb:Kaum ein Gegner wird ihn also dann in der eigenen Runde vorm G3-Ride nicht vermehrt als Angriffsziel benutzen und das kann auch nicht das Ziel sein.

Weswegen die 1er Variante auch deutlich cooler ist Smile

_________________
avatar
Noctis
Admin

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 03.12.13
Alter : 23

http://co-vanguard.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Card of the Day - 12.12.2013 - Eradicator, Lorentz Force Dragon

Beitrag von Raito am Do Dez 12, 2013 11:40 pm

Vom Ding her ja, eben weil die Unit sich vor Angriffen schützt. Doch Vorteil macht der 1er ja auch nicht und dann kann er auch nur die Front-Row schießen und geht halt selber dabei. Schlecht ist sicherlich was anderes, doch der 2er hier hat halt den Vorteil, dass er Kartenvorteil macht und das Potenzial hat, das man das ganze wiederholt, beispielsweise zusammen mit dem Breakride. In dem Fall kann man ihn auch ruhig mal nach hinten legen, muss nur sehen, ob es Sinn macht. Beide Units sind für NK-Spieler aber sicherlich interessant.

_________________


Kolumnen:
Vanguard: V-Analyzer
Turnierberichte: T-Analyzer

My Anime List Profil
avatar
Raito

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 03.12.13
Alter : 103
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Card of the Day - 12.12.2013 - Eradicator, Lorentz Force Dragon

Beitrag von Deckprotector am Fr Dez 13, 2013 2:51 am

Mag vllt unkontrolliert sein, aber solche Effekte stellen zunächst einmal die Zukunft von RG Skills in Vanguard da. Sollte man sich mit abfinden. Die Einsatzmöglichkeiten von CB Skills sind so vielfältig geworden, dass man sich pure CB2 Abilitys kaum noch leisten kann und daher sins solche Units eine schöne Bereicherung für das Spiel.
avatar
Deckprotector

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 06.12.13

Nach oben Nach unten

Re: Card of the Day - 12.12.2013 - Eradicator, Lorentz Force Dragon

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten